Termine
03.08.2020  Sommerlager 2020 (?)
Kontakt

Pfadfinderheim

Schickhardtstraße 7
(seitlicher Kellereingang)
71083 Herrenberg

E-Mail
Allgemeine Anfragen
kontakt
vorstand
Stufen

Post
DPSG Herrenberg
Schickhardtstraße 7
71083 Herrenberg

oder
Kath. Pfarramt
Walther-Knoll-Straße 13
71083 Herrenberg

© 2011 DPSG Stamm Herrenberg

Die Stufen Bearbeitet am 16.01.2020
Wölflinge Jungpfadfinder Pfadfinder Rover Leiter

7-10 Jahre
Mittwochs 17:30-19:00 Uhr

10-13 Jahre
Donnerstags 18:30-20:00 Uhr

13-16 Jahre
Mittwochs 19:30-21:00 Uhr

16-20 Jahre
Montags
19:00-20:30 Uhr

18+ Jahre



Kontakt

Vorstand: vorstand
Wölflinge: woelflinge
Jungpfadfinder: jungpfadfinder
Pfadfinder: pfadfinder
Rover: rover

Wenn du bei uns vorbeikommen magst, schreib uns einfach! Und komm direkt vorbei!


Jupfi Tour Allgäu 2019 Bearbeitet am 12.01.2020


Auch die Jupfis waren nicht untätig in den Ferien!
Am Montag der zweiten Pfingstferienwoche ging es früh um 6:30 Uhr mit der Bahn los zur bekannten Wasserläuferroute im Allgäu. Ihr Startpunkt war bei Füssen und auch sie wanderten über hügelige Landschaften, die ein wunderbares Alpen Panorama offenbaren, ohne dabei wirklich alpine Klettereien durchklettern zu müssen.

5 Tage durchwanderten sie den Fuß der Alpen, immer vorbei so manchen Seen. Vor allem das wechselhafte setzte Ihnen zu. Mal wurde in großer Hitze unter direkter Sonne bei fast wolkenlosem Himmel gewandert, so, dass sie ein Tarp zur Mittagspause aufgeschlagen haben oder zur Abkühlung in einen der vielen Seen gesprungen sind. Mal musste der eigentliche Plan geändert werden, damit Zeit war um nasse Klamotten zu trocknen.
Steile Hügel wurden unter ächzen und stöhnen erklommen. Schwere Rucksäcke mit allem was die Gruppe brauchte stets auf dem Rücken. Abends verbrachten sie die Zeit mit Gruppenspielen oder hörten sich Geschichten von ihren Leitern an.

Das Highlight war natürlich das Versprechen, dass sie, jede*r für sich und für ihre Gruppe ablegten. Doch auch das buchstäbliche Donnerwetter, dass nachts über sie herzog, werden sie so schnell nicht vergessen.

Gemeinsam als Gruppe so eine Reise zu machen bleibt einem lange in Erinnerung und prägt einen. Gerade die Erfahrung, wenn alles naß ist oder man mal nicht viel schlafen konnte, eigentlich nichts schlimmes passiert ist und das Leben weitergeht, gibt einem Selbstvertrauen in sich und die Gruppe. So hatten die Jungs und Mädels auch mal die Gelegenheit ein wenig Zeit ohne ihre Eltern mit Gleichaltrigen zu leben und unterwegs zu sein.



Für Mehr Bilder, klick auf das Bild!





Jupfi-Wochenende in Frankreich Bearbeitet am 10.06.2012

Wir sind ca. 4 Stunden gefahren, bis wir in Bezange la petite in Frankreich waren. Als wir angekommen waren haben wir uns unsere Zimmer ausgesucht. Danach haben wir gekocht und Lagerfeuer gemacht.

Am nächsten Tag konnten wir morgens in der Sonne frühstücken. Leider konnten wir anschließend nicht an den See, da es geregnet hat. Deshalb haben wir Poker gespielt und sind in den nächsten Ort zum einkaufen gefahren. Abends haben wir gegrillt, unser Jupfi-Versprechen abgelegt und gemeinsam einen Film angeschaut.
Am nächsten Tag haben wir unsere Sachen gepackt und aufgeräumt, bevor wir uns auf den Heimweg gemacht haben.



Zur Galerie
Jupfis Bearbeitet am 11.09.2011
Wir sind die besten!
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!