Termine
01.08.2021  - 11.08. Sommerlager
Kontakt

Pfadfinderheim

Schickhardtstraße 7
(seitlicher Kellereingang)
71083 Herrenberg

E-Mail
Allgemeine Anfragen
vorstand
Stufen

Post
DPSG Herrenberg
Schickhardtstraße 7
71083 Herrenberg

oder
Kath. Pfarramt
Walther-Knoll-Straße 13
71083 Herrenberg

© 2011 DPSG Stamm Herrenberg

Gruppenstunden Bearbeitet am 16.06.2021
Seit den Pfingstferien finden alle Gruppenstunden wieder vor Ort am Pfadiheim statt.


Aktuelle Änderungen

Aufgrund des wechselhaften Wetters finden folgende Gruppenstunden im Gemeindezentrum (Berliner Straße 7, unterhalb der Kirche St. Martin) statt:

- Wölflinge am 16.06. am Pfadiheim
- Pfadis am 16.06. am Pfadiheim
- Jupfis am 17.06. am Pfadiheim


Hygienekonzept
Für alle Veranstaltungen gilt folgendes Hygienekonzpet
Sommerlager 2021 - Anmeldung läuft Bearbeitet am 09.06.2021

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern,

wir wollen endlich wieder zusammen aufbrechen und am Anfang der Sommerferien ein
ganz besonderes Zeltlager veranstalten – ein buntes Programm und ein Lagerplatz, der
viele Möglichkeiten bietet, warten mitten im Schwarzwald auf uns.

Zeitraum
Wir starten am Sonntag, den 01.08. morgens mit einem Reisebus aus Herrenberg. Wie angekündigt haben wir für dieses Sommerlager zwei Zeiträume geplant: Für die Wölflinge (7 bis 10 Jahre) wird es einen Abreisetag am Samstag, 07.08. geben, die älteren Teilnehmenden bleiben noch einige Tage am Lagerplatz und kommen am Mittwoch, den 11.08. nachmittags nach Herrenberg zurück.

Kosten
Wir haben uns dazu entschieden, zwei verschiedene Teilnehmendenbeiträge
auszuschreiben: Der Normalbeitrag beträgt 150€ pro Person (Wölflinge 100€). Für jedes weitere Geschwisterkind reduziert sich der Beitrag auf 130€ (Wölflinge 80€). In diesem Jahr wird uns der Platz von einem Bekannten zu Verfügung gestellt, dafür sind wir sehr dankbar.
Der Normalbeitrag ist so kalkuliert, dass er die notwendigen Kosten deckt. Wir freuen uns deshalb über zusätzliche Unterstützung für das Zeltlager mit einem freiwilligen Förderbeitrag von etwa 170€ (Wölflinge: 120€) - Vielen Dank!
Natürlich gibt es auch weiterhin die Möglichkeit für soziale Bezuschussung, die in jedem Fall eine Teilnahme des Kindes ermöglichen soll. Der Vorstand gibt hierzu gerne nähere Informationen. Bitte rechtzeitig nachfragen.
Welcher Beitrag gezahlt wird hat selbstverständlich keinen Einfluss auf das Angebot, allen Teilnehmenden wird das gleiche Programm geboten.

Das Geld kann auf folgendes Konto überwiesen werden (Bitte unbedingt den Namen des Kindes / der Kinder im Verwendungszweck angeben):
Inhaber: DPSG Stamm Herrenberg
IBAN: DE22 6039 1310 0003 9320 10
BIC: GENODES1VBH
Verwendungszweck: SoLa 2021 + Name(n)

Anmeldung
Verbindlicher Anmeldeschluss für das Lager 2021 ist der 30.06.2021. Das Anmeldeformular findet ihr am Ende dieser Seite. Die Anmeldung
kann per Mail an sola@dpsg-herrenberg.de, bei euren Stufenleitern und Stufenleiterinnen oder in den Briefkasten am Pfadiheim abgegeben werden.

Alle Kinder und Jugendlichen, die sich angemeldet haben, erhalten nach dem Anmeldeschluss alle weiteren Informationen zur Abfahrt und Rückkehr, eine Packliste und auch die genauen Corona-Regelungen.
Wir werden das Programm den dann geltenden Hygienevorgaben anpassen. Die Planung
beinhaltet Überlegungen zu Testmöglichkeiten, eingeschränkten Kontakt nach außen und den Verzicht auf Kontaktspiele. Falls notwendig bilden wir Kleingruppen.
Sollten wir das Lager trotz Hygieneregeln nicht durchführen können, wird
selbstverständlich der komplette Lagerbeitrag zurückerstattet.

Eine Teilnahme ist für alle Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren möglich. Es können gerne auch Kinder mitkommen, die bisher nicht bei den Pfadfindern waren! Damit ihr die anderen in eurem Alter aber schon einmal kennenlernt, kommt doch zu den Gruppenstunden, Pfadfinderluft schnappen - die Zeiten stehen im Amtsblatt oder im Internet: www.dpsg-herrenberg.de

Bei Fragen zum Lager stehen wir jederzeit zur Verfügung. Bitte meldet euch bei uns, wenn etwas unklar ist oder Unsicherheiten zur Teilnahme bestehen. Wir freuen uns sehr auf Euch, dieses Sommerlager in ganz anderer Form wird mit Sicherheit spannend!

Gut Pfad!
Eure Lagerleitung
Jule und Kilian


Das Anmeldeformular könnt ihr hier herunterladen.

Diesen Text könnt ihr hier als PDF herunterladen.

Gruppenstunden 2021 Bearbeitet am 21.05.2021
Seit November finden alle Gruppenstunden digital zu den gewohnten Uhrzeiten statt.

Wir treffen uns mit den Stufen auf der Plattform BigBlueButton und spielen gemeinsam oder planen Aktionen für dieses Jahr.
Außerdem ist natürlich auch genug Zeit für den allgemeinen Austausch untereinander.

Wir freuen uns auch über neue Gesichter! Wenn ihr bei uns vorbei schauen wollt, ist auch das zur Zeit möglich. Ihr könnt direkt die Stufenleiter kontaktieren. Die sagen euch dann, wie die Gruppenstunde für eure Altersstufe zur Zeit stattfindet und welche Aktionen sonst so anstehen.



Update 07.03.2021
Ab dem 15. März finden schrittweise erste Aktionen wieder in Präsenz, aber ausschließlich draußen, statt.
Konkrete Termine teilen wir direkt in den Gruppenstunden oder per Mail mit.

Wir freuen uns darauf, euch wieder sehen zu können, wollen aber verantwortungsvoll mit den neuen Möglichkeiten umgehen und werden deshalb auch weiterhin die meisten Aktionen online planen.


Update 12.04.2021
Nach den Osterferien finden alle Gruppenstunden und Veranstaltungen wieder ausschließlich online statt.
Der Inzidenzwert im Kreis Böblingen ist auf über 100 angestiegen, somit ist jegliche Jugendarbeit untersagt.

Wir hoffen auf Besserung spätestens zu den Pfingstferien, damit wir unsere Touren durchführen können.


Update 17.05.2021
In den Pfingstferien finden wieder erste Stufenaktionen in Präsenz statt. Informationen dazu erhaltet ihr von euren Gruppenleitern.

Nach den Pfingstferien finden die Gruppenstunden dann für alle Altersstufen wieder vor Ort am Pfadiheim statt.
Tannenbaumsammlung 2021 Bearbeitet am 17.05.2021

Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder die Christbäume in Herrenberg ein.

Wir werden am 9. Januar ab 8 Uhr in Herrenberg unterwegs sein und die Bäume einsammeln.

Wir bitten Sie, an jeden Baum eine Entschädigung von 2 Euro zu befestigen. Diese kommt unserer Jugendarbeit zugute. Um Diebstahl vorzubeugen wäre es hilfreich, wenn Sie dies erst am Samstagmorgen tun.

Falls wir einen Baum vergessen sollten, können Sie sich ab 12:30 Uhr unter 0151 24209494 melden. Wir fahren nachmittags nochmal Kontrollfahrten in allen Gebieten.


Die Helfer erhalten weitere Informationen (Hygienekonzept etc.) direkt von den Gruppenleitern. Alle Helfer erhalten am Samstag vor Beginn einen Corona-Schnelltest.
Es werden feste Kleingruppen gebildet, der Kontakt zwischen verschiedenen Gruppen wird vermieden.


Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Stadt Herrenberg
Sommerprogramm 2020 Bearbeitet am 24.10.2020
Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern,

wie angekündigt, melden wir uns mit einem Update und hoffen natürlich, dass es euch/ Ihnen allen gut geht.

Letzten Sonntag haben wir, die Leiterrunde, uns getroffen, um ein Alternativprogramm zum Sommerlager für euch zu planen.

Das ganze wird ein Sommerwochenende, welches vom 07. – 09. August 2020 auf dem Grundstück/ Waldgrundstück von Michael Faber (Leiter) in Bittelbronn (Nähe Horb) stattfinden wird.

Als großer Programmpunkt, was auch das ganze Wochenende begleiten wird, ist der Stufenwechsel. Ob ihr die Stufe wechseln werdet, erfahrt ihr von euren jeweiligen Leitern.

Weitere Infos dazu stehen in der Einladung und der Anmeldung.


Zudem planen wir ein Stammeswochenende oder ähnliches in den Herbstferien. Dazu kommen aber separat noch Informationen.


Bei Fragen stehen wir, sowohl auch die Leiter, gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen und gut Pfad
Der Vorstand


Ablauf
Treffpunkt ist am Freitag, 7. August um 8:15 Uhr am Pfadiheim. Wir fahren mit dem Zug in Richtung Freudenstadt und laufen dann die letzten Kilometer.

Zurück sind wir am Sonntag, 9. August, um 18:30 Uhr.


Packliste
Die Packliste und Anmeldebestätigung gibt es hier zum Download und in der letzten Gruppenstunde vor den Ferien in Papierform.

Bitte bringt, wenn ihr ein ein VVS-Ticket habt, dieses mit.
Außerdem können alle, die schon einen Schwedenstuhl gebaut haben, ihn ebenfalls mitnehmen.
Corona-Update Bearbeitet am 06.07.2020
Update, 05. Juli

Alle Gruppenstunden (Wölflinge, Jupfis, Pfadis, Rover) finden wieder vor Ort (im Normalfall im Garten des Pfadiheims) statt.

Wir freuen uns sehr, euch alle endlich wieder sehen zu können!

Trotzdem müssen wir weiterhin vorsichtig sein. Welche Regeln gelten, steht weiter unten oder in den Mails.




Update, 28. Juni
Die Gruppenstunden für Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover finden (mit entsprechendem Abstand) wieder draußen zu den gewohnten Uhrzeiten statt.

Auch für den Sommer wurden einige Lockerungen angekündigt, so dass wir eine gemeinsame Sommeraktion vom 7. - 9. August planen. Alles weitere folgt in den nächsten Tagen per Mail.

Folgende Regeln gelten in der Gruppenstunde:


Update, 04. Juni (Mail an alle Mitglieder):

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern,

nach langer Zeit melden wir uns mit einem Update und hoffen natürlich, dass es euch/ Ihnen allen gut geht.

Wie schon bekannt ist, wird das Landeslager dieses Jahr ausfallen und auf 2021 verschoben.
Wir, die Leiterrunde, sind aber dabei, eine Alternative zu organisieren, die dann höchstwahrscheinlich in den ersten beiden Augustwochen stattfinden wird. Über die genaue Planung wird eine E-Mail am 1.Juli 2020 an euch/Sie verschickt.

Auch bei den Gruppenstunden wird nach den Pfingstferien Schritt für Schritt langsam wieder Normalität eintreten.
Für die Rover und Pfadi-Stufe dürfen die Gruppenstunden wieder vor Ort am Pfadiheim durchgeführt werden.
Für die Jupfi-Stufe wird diese vorerst noch digital stattfinden, eventuell dann aber noch ein- bis zweimal vor den Sommerferien vor Ort.
Für die WÖs bleibt erstmal alles so wie es ist, da es für die Kids schwieriger ist, eine attraktive Gruppenstunde zu gestalten, in der der Mindestabstand eingehalten werden kann. Eventuell wird es für die WÖs vor den Sommerferien auch noch eine Gruppenstunde vor Ort geben, dazu würden wir uns dann gezielt bei euch/Ihnen melden.

Für die Gruppenstunden vor Ort gelten auch gewisse Richtlinien und Hygienevorschriften, wie zum Beispiel Abstand halten und regelmäßiges Händewaschen. Dazu werden noch entsprechende Schilder entwickelt, die dann im Heim ausgehangen werden, mit der Bitte, sich dringendst daran zu halten.

Bei Fragen stehen wir, sowohl auch die Leiter, gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen und gut Pfad
Der Vorstand




Update, 10. Mai:
Die Gruppenstunden können leider weiterhin nicht stattfinden. Wir hoffen, dass wir nach den Pfingstferien wieder langsam anfangen können. Für die Jupfis und Pfadis finden Online-Gruppenstunden statt.

Für die Online-Gruppenstunden verwenden wir Jitsi. Dies funktioniert dierekt im Internet-Browser, aber auch als Download (Version für Windows / Version für Android).



Update, 25. April:
Leider kann das Landeslager in diesem Jahr nicht stattfinden, dafür wird es im nächsten Jahr mit umso besserer Planung nachgeholt.
Wenn es irgend wie möglich ist, wollen wir in diesem Jahr stattdessen ein kleineres, alternatives Angebot schaffen. Dabei laufen schon Überlegungen hier in der Region zu bleiben oder Kleingruppenaktivitäten durchzuführen.

Alle, die den Beitrag zum Landeslager schon gezahlt haben, bekommen ihn vollständig zurückgezahlt.
Bitte gebt uns dazu aber ca. 2 Wochen Zeit.
Weitere offene Fragen werden auf der Seite des Landeslagers beantwortet.

Sobald die Lage einschätzbar ist, werden wir festlegen in welcher Form in diesem Jahr ein Sommerlager stattfinden kann. Bitte habt Verständnis dafür, dass die Entscheidung nur recht spontan getroffen werden kann. Wir beobachten die Entwicklungen und melden uns so bald wie möglich bei euch!


Update, 16. April:
Leider können wir auch weiterhin (bis mindestens Mai) keine normalen Gruppenstunden veranstalten. Auch müssen alle Aktionen (Heim-Mat-Tag, Bezirksaktionen, etc. ausfallen.
Auch das Landeslager wird nicht wie geplant stattfinden, wie es hier weitergeht wird am 21.04. entschieden.

Somit werden weiterhin digitale Gruppenstunden für Jupfis, Pfadis und Rover stattfinden.


Update, 03. April:

Da in den Osterferien ja leider keine Ausflüge stattfinden können, werden die Gruppenstunden auch in den Ferien zu den gewohnten Uhrzeiten online stattfinden.


Update, 17. März:

Gruppenstunden
Mit den Jupfis und Pfadis treffen wir uns zu den normalen Uhrzeiten digital zur Gruppenstunde.
Weitere Infos dazu kamen per Mail (Jupfis) bzw. WhatsApp (Pfadis).

Auch für die Wölflinge gibt es Aufgaben, die in der freien Zeit etwas Spaß bringen sollen: DPSG "Scouting never stops"

Touren
Wir hoffen sehr, in den Pfingstferien nach Schweden in die Natur fahren zu können.
Sollte das nicht möglich sein, bekommen alle Teilnehmer natürlich ihr Geld zurück.

Sommerlager
Auch hier hoffen die Veranstalter, dass Lager wie geplant veranstalten zu können.
Allerdings sind aktuell alle Planungstreffen und das Orga-Vorlager abgesagt.
Ende April/Anfang Mai soll eine finale Entscheidung darüber getroffen werden, ob das Lager verschoben wird. In diesem Fall erhalten alle ihren Teilnehmerbeitrag zurück.


Original, 13. März:

Liebe Pfadfinderinnen, Pfadfinder und Eltern,

auch wir als Verein haben die Verantwortung die Empfehlungen bezüglich des Corona-Virus nicht zu ignorieren und zur Verlangsamung der Verbreitung beizutragen.

Aufgrund der heute Mittag beschlossenen Schulschließungen des Landes Baden-Württemberg bis nach den Osterferien, deren erhoffte Wirkung wir keinesfalls behindern wollen, haben wir uns entschlossen alle Gruppenstunden der DPSG Herrenberg bis auf weiteres auszusetzen.

Sobald sich an dieser Situation etwas ändert und sich die Lage wieder entspannt, nehmen wir Kontakt auf.


Es gibt bislang keinen Grund, die Schweden-Tour (Pfadfinder und Rover) oder das Sommerlager abzusagen.



Mit Blick auf die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts halten wir folgende Punkte weiterhin für sinnvoll:

- Sollte in den nächsten 14 Tagen ein Corona-Verdachtsfall bei einem der Mitglieder der DPSG Herrenberg bestätigt werden (nur dann, wenn eine Person die typischen Krankheitssymptome zeigt UND direkten Kontakt mit einem BESTÄTIGTEN Corona-Patienten hatte oder in den letzten 14 Tagen in einem der offiziellen Risikogebiete gewesen ist), sollte dies uns so schnell wie möglich mitgeteilt werden, damit wir die anderen Gruppenmitglieder und Leiter informieren können.
- Da unsere Zielgruppe in aller Regel nicht zur Risikogruppe im Erkrankungsfall zählt, ist unser erster und wichtigster Rat weiterhin Ruhe zu bewahren und nicht in Panik zu geraten.
- Weiterhin gelten die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung zur regelmäßigen Handhygiene und zum Verhalten bei Krankheitssymptomen zu berücksichtigen.


Mit freundlichen Grüßen und Gut Pfad,

euer Vorstand und Leiterrunde DPSG Herrenberg